Datenschutzerklärung

Liebe Freunde des VfB Stuttgart,

an dieser Stelle möchten wir Euch erläutern, ob bzw. welche personenbezogenen Daten erhoben und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden, wenn Ihr unsere Website  www.vfb-freunde-muenchen  besucht.
Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf diesen Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

1. Vorab ein paar Erklärungen:

Personenbezogene Daten    Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher    Bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Empfänger    Bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Dritter    Dies ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

2. Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

VfB-Freunde München
1. Vorsitzender: Klaus Weber
Sep-Ruf-Weg 11, 81241 München
E-Mail: praesi@vfb-freunde-muenchen.de

Zuständig für den Datenschutz:
Christian Wilser  |  datenschutz@vfb-freunde-muenchen.de 

3. Kategorien der betroffenen Personen:

Besucher unserer Website

4. Kategorien der verarbeiteten Daten:

(a)  Besuch unseres allgemeinen Website-Bereichs:

Beim normalen Besuch unserer Website müsst Ihr keine personenbezogenen Daten eingeben.

Wir erheben beim Aufruf unserer Website jedoch Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse, die wir anonymisiert speichern. Daneben werden in der Logdatei der aufgerufene Pfad, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, der sog. User-Agent (Kennzeichnung des verwendeten Browsers, der Browserversion und des Betriebssystems), die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), die Scriptlaufzeit auf dem Server in Sekunden, die vom Script maximal verwendete Speichermenge sowie die Angabe, ob die aufgerufene Seite aus dem Cache (Zwischenspeicher) ausgeliefert wurde, gespeichert.
Diese Daten werden nach [6] Wochen gelöscht.

Cookies

Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.
Die Website selbst setzt keine Cookies auf Ihrem Rechner.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) und f) DSGVO.

(b)  Besuch unseres internen Bereichs:

Wenn Ihr unseren internen Mitgliederbereich besuchen wollt, müsst Ihr Euch hierfür bei uns registrieren. Für die Registrierung und Freischaltung Eures Nutzeraccounts müsst Ihr Euren Vor- und Nachnamen sowie eine E-Mail-Adresse angeben.

Diese Daten speichern wir, solange Ihr den Account aufrechterhaltet. Wenn Ihr den Account löscht, werden auch diese Daten gelöscht.

Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Innerhalb der VfB-Freunde München sind die Vorstandsmitglieder sowie unser für den Datenschutz zuständiges Mitglied berechtigt, diese Daten einzusehen.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse daran, den internen Bereich der Website nur an uns bekannte Personen freizugeben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).

(c)  Mitgliedsantrag:

Wenn Ihr bei uns Mitglied werden wollt, müsst Ihr Euren Vor- und Nachnamen, Euer Geburtsdatum, Eure Anschrift sowie eine E-Mail-Adresse mitteilen.
Dies ist natürlich freiwillig, aber Voraussetzung für die Bearbeitung eines Mitgliedsantrags.

Sollte Euer Antrag ausnahmsweise einmal abgelehnt werden, werden diese Daten wieder gelöscht.
Wenn der Antrag angenommen wird, werden die Daten für die Dauer Eurer Mitgliedschaft und für einen Zeitraum von 24 Monaten nach deren Ende gespeichert. Danach werden sie gelöscht.

Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Innerhalb der VfB-Freunde München sind die Vorstandsmitglieder sowie unser für den Datenschutz zuständiges Mitglied berechtigt, diese Daten einzusehen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) – Vertragserfüllung – und f) – berechtigtes Interesse – DSGVO.

5. Social Media Plug-Ins etc.

Facebook
Auf unserer Webseite werden Webservices des Unternehmens Facebook, Inc., 1601 Willow Road in 94024 Menlo Park, USA (nachfolgend: Facebook Connect / Login) ausgeführt. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten und Ihnen ggf. eine einfache Weiterleitung auf unser Facebook-Profil zu ermöglichen.
Das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite.  Facebook Connect / Login hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list).
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten findet Ihr in der Datenschutzerklärung von Facebook Connect / Login: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Ihr könnt die Erfassung sowie die Verarbeitung Eurer Daten durch Facebook Connect / Login verhindern, indem Ihr die Ausführung von Script-Code in Eurem Browser deaktiviert oder einen Script-Blocker in Eurem Browser installiert.

Google Web Fonts
Wir verwenden auf unserer Webseite “Google Web Fonts”, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Google”). Google Web Fonts ermöglicht uns die Verwendung externer Schriftarten, sog. Google Fonts. Dazu wird beim Abrufen unserer Webseite die benötigte Google Font von Ihrem Webbrowser in den Browsercache geladen. Dies ist notwendig damit Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel bei einem Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers Ihres Endgerätes von Google gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Web Fonts durch Google erhoben und verarbeitet werden.
Wir verwenden Google Web Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.
Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

6. Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall / Profiling (Art. 22 DSGVO) werden bei uns nicht durchgeführt.

7. Eure Rechte:

Vorab: Falls Ihr eine Frage zur Datenverarbeitung habt oder gar vermuten solltet, dass Eure Daten nicht ordnungsgemäß verarbeitet worden sein könnten, wären wir Euch sehr dankbar, wenn Ihr zunächst mit uns Kontakt aufnehmen würdet. Wir würden uns dann unverzüglich mit Euch in Verbindung setzen und versuchen, Euer Anliegen schnellstmöglich zu klären. Das bekommen wir sicher hin!
Im Übrigen gilt: Ihr habt das Recht, jederzeit eine Auskunft darüber zu verlangen, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten von Euch wir verarbeiten.
Daneben steht Euch das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung (Sperrung) zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Einstellung einer Datenübertragung zu fordern.
Dabei weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Ihr der Verarbeitung von Daten, die wir für die Erfüllung eines mit Euch geschlossenen Vertrages benötigen oder die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahren müssen, ggf. nicht widersprechen könnt. Ebenso berührt die Geltendmachung dieser Rechte nicht eine bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte rechtmäßige Datenverarbeitung.
Alle Rechte könnt Ihr uns gegenüber per E-Mail an datenschutz@vfb-freunde-muenchen.de oder unter den oben angegebenen Kontaktdaten geltend machen.
Darüber hinaus habt Ihr das Recht, Euch bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach   
Telefon: +49 (0) 981 53 1300  ||  Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300  ||  E-Mail: poststelle@lda.bayern.de  
Noch Fragen?
In allen Fragen zum Falle von Datenschutz wendet Euch bitte an:   
datenschutz@vfb-freunde-muenchen.de.

Vielen Dank für Euer Interesse an unserem Verein und dem VfB Stuttgart!!!
Eure VfB-Freunde München

Menü schließen
×
×

Warenkorb

Close Panel